Wir zeigen Ihnen, wie Sie trotz Zinstief mehr aus Ihrer Geldanlage machen! (WERBUNG)

Aktien und Fonds

An den Börsen geht es drunter und drüber. Warum soll ich mein Geld in Aktien anlegen?

In Zeiten des Niedrigzinses heißt es, in Sachen Sparen umzudenken – das Geld nicht ruhen, sondern arbeiten zu lassen. Aus Rendite-Gesichtspunkten führt deshalb kein Weg an Aktien und Fondssparplänen vorbei. Mit einer guten Risikostreuung und einer langfristigen Strategie lassen sich die Risiken dieser Anlageform aber deutlich minimieren – auch in turbulenten Börsenzeiten.

Wann steige ich am besten ein?

Vorteile des regelmäßigen Fonddsparens
Durchschnittspreiseffekt am Beispiel Tanken

Warten Sie nicht auf den niedrigsten Kurs, um Aktien zu kaufen. Genau wie ein Verkauf zum Höchststand, wird dies kaum gelingen. Einsteigen können Sie immer. Eine gute Möglichkeit ist es zum Beispiel, Ihr Geld in monatlichen festen Raten anzulegen und den so genannten Durchschnittspreiseffekt zu nutzen (siehe Tank-Beispiel oben). Wer immer denselben Betrag investiert, kauft bei niedrigen Preisen mehr, bei höheren Preisen weniger. Dieses Prinzip gilt auch für Fondsanteile.

Was ist, wenn die Kurse wieder fallen?

Wichtig ist es, auch in turbulenten Zeiten einen kühlen Kopf zu bewahren und die langfristige Anlagestrategie im Auge zu behalten. Wer bei fallenden Kursen kalte Füße bekommt und aussteigt, verpasst aus Angst oft die Wiederanlage, wenn es an der Börse wieder aufwärts geht. Langfristig zeigen die Renditen, dass Aktien eine attraktive Geldanlage sind.

Was sollte ich als „Aktien-Einsteiger“ beachten?

Mit diesen 4 Tipps müssen Sie vor einer Anlage in Aktien keine Scheu haben:

  1. Breit streuen:
    Investieren Sie in Aktien verschiedener Branchen, z.B. mit Aktienfonds.
  2. Langfristig denken:
    Je länger der Anlagehorizont, desto entspannter können Sie kurz- und mittelfristige Kursschwankungen „aussitzen“.
  3. Regelmäßig Sparen:
    Auch mit kleinen Beträgen lassen sich langfristig Vermögenswerte aufbauen.
  4. Liquide bleiben:
    Nicht das gesamte Vermögen in Aktien anlegen, damit Sie bei unvorhergesehenem Geldbedarf noch „flüssig“ sind.

Gibt es Optimierungspotenzial bei meinen Geldanlagen?

Wenn Sie wissen wollen, ob Ihr Geld aktuell gut angelegt ist, machen Sie am besten einen kostenlosen Vermögens-Check. Nach einer Bestandsaufnahme Ihrer Vermögenswerte sagt Ihnen Ihr Berater, welche Anlagestrategie am besten zu Ihnen passt – objektiv und unabhängig.
Jetzt Termin vereinbaren

Ich habe keine Zeit, in die Bank zu kommen. Geht das auch online?

Mit MeinInvest, unserem digitalen Anlage-Assistenten, können Sie Ihr Geld ganz zeitgemäß anlegen. Bequem, einfach und online – schon ab 25 Euro im Monat. MeinInvest ermittelt für Sie mit nur wenigen Klicks ein persönliches Angebot für eine passende Geldanlage und bietet Ihnen im Weiteren die Leistungen einer professionellen Vermögensverwaltung.
Jetzt Geld anlegen