VR Experten-Talk: Energieeffizientes Bauen

Energieeffizientes Bauen

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Das Thema Nachhaltigkeit wird auch beim Eigenheim immer wichtiger. Im VR Experten-Talk erfahren Sie sowohl, wie Sie energieeffizient bauen und modernisieren können, als auch, welche staatlichen Fördermöglichkeiten es gibt.

Michael Klinger ist zertifizierter Modernisierungsberater bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall und unser Experte beim Thema energieeffizientes Bauen.


Hier geht´s zum Video.

Welche Merkmale kennzeichnen ein energieeffizientes Haus?

Was muss ich beachten, wenn ich nachhaltig bauen möchte?

Wenn Sie nachhaltig bauen möchten, ist es wichtig, dass Sie von Beginn an einen Experten für Energieeffizienz, sprich einen Energieberater, mit hinzuziehen. Viele Bauträger und Fertighaushersteller bieten bereits förderfähige Pakete an. Alternativ können Sie auch über die Homepage der KfW in Ihrer Region einen Experten suchen. Natürlich unterstützen wir Sie gerne bei der Suche eines Experten.

Es ist in jedem Fall wichtig, dass Sie vor Beginn der Maßnahmen, also vor Baubeginn oder vor Abschluss eines Kaufvertrags, mit dem Energieberater sprechen. Dieser wird Ihnen entsprechende Unterlagen zur Verfügung stellen, mit denen Sie dann einen Termin in der Bank vereinbaren. 

Mit der Umsetzung der Maßnahmen beginnen Sie letztendlich erst, wenn Sie eine Zusage der Bank über die Förderung bekommen haben.

Ich habe ein älteres Haus. Lohnt sich ein energieeffizienter Umbau?

Diese Frage kann man natürlich nicht pauschal beantworten. In aller Regel stehen bei älteren Häusern ohnehin Modernisierungsmaßnahmen an, die Sie auf dem aktuellen Stand der Technik durchführen können. Hier ist die Vorgehensweise ähnlich wie beim Bau – man benötigt zunächst einen Energieberater, der das Vorhaben prüft. Denn einzelne Maßnahmen, wie beispielsweise der Austausch oder die Erneuerung der Fenster oder Heizung, sind förderfähig. Auch eine Komplettsanierung auf einen Effizienzhausstandard wird mit entsprechenden Zuschüssen von Staat begleitet.

Wie sieht es bei Wohnungen mit dem energieeffizienten Bau aus?

Die Förderung beim Kauf einer Eigentumswohnung ist ähnlich wie beim Einfamilienhaus, wenn das Gebäude in einem entsprechenden Standard gebaut wird.

Gibt es staatliche Zuschüsse für energieeffizientes Bauen?

Je nachdem, nach welchem KfW Standard gebaut wird, ergibt sich eine Vielzahl an staatlichen Zuschüssen und Fördermöglichkeiten.

So können Sie beispielsweise bis zu 150.000 Euro je Wohneinheit als zinsgünstiges Darlehen der KfW erhalten. Zusätzlich können Sie vom Staat mit bis zu 37.500 Euro bezuschusst werden. Die Höhe des Zuschusses ist hierbei sowohl abhängig von der Energieeffizienz des Hauses als auch von der Nutzung erneuerbarer Energien.

Weiterhin gibt es bei der Finanzierung staatliche Förderungen, die wir im Einzelfall prüfen und bei der Finanzierung berücksichtigen.

Wer unterstützt mich bei der Beantragung der Zuschüsse?

Unterstützung erhalten Sie hier von den Baufinanzierungsspezialisten der VR Teilhaberbank und von den Heimatexperten der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Diese beraten Sie gerne umfangreich zum energieeffizienten Bauen und dessen Förderungen.

Hier gibts noch mehr Experten-Talks

In unserer Reihe VR Experten-Talk kommen regelmäßig Fachleute zu aktuellen Finanz- und Bankingthemen zu Wort. Schauen Sie doch mal rein!

Geld anlegen

Wie lege ich mein Geld richtig an?

Baufinanzierung

10 Fragen zur Baufinanzierung

Generationen-Beratung

Generationen-Beratung

Lebensqualität im Alter

Gerne sind wir bei Rückfragen rund um Ihre Baufinanzierung auch persönlich für Sie da. Vereinbaren Sie gerne online einen Beratungstermin oder ein Telefongespräch.

Weitere interessante Beiträge

Unsere Mission:
Interessante Beiträge für Sie!

VR Teilhaber Blog Team