Rendite-Durchhänger? Machen Sie den Vermögenscheck!

Keine Zinsen auf das Sparbuch? Kommen Sie zum Vermögenscheck!

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Negativzinsen, keine Rendite auf dem Sparbuch – wer hat das noch nicht gehört? Und wissen Sie was? Oftmals sind diese Aussagen richtig. Wir hätten uns vor 30 Jahren auch nicht vorstellen können, dass das Sparbuch einmal keine attraktive Verzinsung mehr bieten wird. Das heißt aber noch lange nicht, dass Sie jetzt einfach den Kopf in den Sand stecken sollen! Wir zeigen Ihnen, warum sich ein Vermögenscheck in jedem Fall lohnt und wie dieser in einem gemeinsamen Gespräch mit Ihrem Berater abläuft.

Darum rentiert sich der Vermögenscheck!

Das liegt an der jährlichen Inflation in Höhe von 1 bis 2 Prozent. Durch diese verliert Ihr Geld an Kaufkraft. So wird das Geld, das auf Ihrem Sparkonto liegt, auf den ersten Blick zwar nicht weniger, allerdings können Sie sich von Jahr zu Jahr weniger davon kaufen. Mit einem regelmäßigen Vermögenscheck können Sie den Verlust Ihrer Kaufkraft vermeiden und auch in Zukunft das Meiste aus Ihrem Geld herausholen.

Wie läuft unser Vermögenscheck ab?

Zunächst verschaffen wir uns einen detaillierten Überblick über Ihre vorhandenen Vermögenswerte. Was haben Sie bis jetzt gespart? Welche Anlagen haben Sie bereits und wie haben sich diese in der Vergangenheit entwickelt?

Anschließend führen wir gemeinsam mit Ihnen eine Haushaltsrechnung durch. Diese zeigt Ihnen Ihre monatlichen Einnahmen und Ausgaben. Dadurch sehen Sie, was Ihnen am Ende des Monats übrig bleibt. Sie entscheiden dann selbst, was davon auf die Seite gelegt werden soll.

Im nächsten Schritt besprechen wir gemeinsam Ihre Ziele und Wünsche für die Zukunft, damit wir Sie bei der Umsetzung optimal begleiten und unterstützen können. Dabei werfen wir auch einen Blick auf Eigenschaften, die eine Geldanlage für Sie mitbringen muss.

Mit unseren Lösungsvorschlägen, die auf Ihre Vorstellungen und vorhandenen Anlagen abgestimmt sind, erhalten Sie einen klaren Fahrplan für Ihre Zukunft, um das Beste aus Ihrem gesparten Geld für Sie herauszuholen. 

Wie beraten wir?

Bei unserem Vermögenscheck dreht sich, genau wie bei der genossenschaftlichen Beratung, alles nur um Sie! Dadurch kommen Sie Ihren Zielen Stück für Stück näher. 

Hier finden Sie mehr zu unserer Beratung:

Wie oft sollten Sie zum Vermögenscheck?

Wir empfehlen, Ihren Berater alle ein bis zwei Jahre über Ihre Finanzen und Versicherungen schauen zu lassen. So können wir flexibel auf Veränderungen in Ihrem Leben reagieren und den Fahrplan für Ihr Vermögen fortlaufend anpassen. Denn nicht nur die Zinslage und Produkte können sich ändern, sondern natürlich auch Ihre persönlichen Ziele und Wünsche im Leben!

Vereinbaren Sie gerne online einen Beratungstermin zum Vermögencheck. Wir sind persönlich, telefonisch oder per Video-Beratung für Sie da.

Weitere interessante Beiträge

Unsere Mission:
Interessante Beiträge für Sie!

VR Teilhaber Blog Team