Studioführung bei Franken Fernsehen

Knopf gedrückt, der Fernseher flimmert!

Doch wie entstehen die Sendungen, die wir entspannt auf dem Sofa verfolgen? Wer wirkt mit, wie sieht das Studio aus, wer macht die Nachrichten und wie kommt alles auf den heimischen Bildschirm?

Genau dies erfuhren die Teilnehmer der exklusiven Studioführung bei Franken Fernsehen.

Christoph Kocher aus der Marketing-Abteilung von Franken Fernsehen erklärte den interessierten Besuchern wie in der Redaktionskonferenz die Beiträge für die Sendung „Guten Abend Franken“ festgelegt und anschließend von den jeweiligen Redakteuren erstellt werden.

Bei der Aufzeichnung der Sendung konnten die Gäste live miterleben wie eine Fernsehsendung entsteht und über den Äther geschickt wird. Während der Moderationspausen, in denen die redaktionellen Beiträge gesendet wurden beantwortete die Moderatorin Tanja Collischon auch gerne die Fragen der Besucher.

Wir bedanken uns bei Franken Fernsehen für die wirklich interessanten Einblicke und die kurzweilige Führung durch die Studios.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.