Sei gut vorbereitet für dein perfektes Bewerbungsgespräch

Du möchtest bei deinen Vorstellungsgesprächen einen guten Eindruck hinterlassen, dann werden dir diese Tipps bestimmt helfen.

Die wichtigste Regel ist, dass du authentisch bleibst. Ein wenig Aufregung ist nicht schlimm, das geht den Meisten so! Verlasse dich auf deine Stärken, dadurch bist du selbstsicherer, dies wirkt sich auch positiv auf das Bewerbungsgespräch aus. Lass dich nicht von der Rolle bringen und beginne mit Small-Talk, so kann das Eis gebrochen werden. Du hast die Möglichkeit von Anfang an zu punkten und dein potentieller Arbeitgeber kann sich bereits ein Bild von dir machen. Worüber du dir auf jeden Fall im Voraus Gedanken machen solltest, ist dein Outfit, achte auf saubere Kleidung, sowie auf ein ordentliches und gepflegtes Auftreten.

→ Das Allerwichtigste ist jedoch, dass du nicht vergisst zu lächeln und den Blickkontakt zu den Gesprächspartnern hältst! 🙂

Es ist wichtig, dass du dich auf das Gespräch vorbereitest. Spiele die Situation mit deinen Eltern, Geschwistern oder Freunden durch, es wird dir helfen etwas Routine darin zu erlangen. Ebenso solltest du dich auf die typischsten Fragen und Gesprächsthemen vorbereiten.

Häufige Fragen und Gesprächsthemen:

→ Warum haben Sie sich unser Unternehmen ausgesucht?
→ Aus welchem Grund denken Sie, dass Sie in unser Unternehmen passen?
→ Was bewegt Sie dazu genau in diesem Beruf tätig zu sein?
→ persönliches, wie z. B. familiäre Verhältnisse
→ vorherige Arbeitsverhältnisse

Du kannst dich während des Gesprächs, als Stütze, sehr gerne auf dein Bewerbungsanschreiben beziehen. Zum Ende des Gesprächs solltest du das weitere Vorgehen klären, dazu gehört abzuklären, wie die Rückmeldung erfolgen wird und an wen du dich bei noch offenen Fragen wenden kannst. Sobald du deine noch vorhandenen Fragen geklärt hast, kommst du zur höflichen Verabschiedung und bedankst dich für die Einladung.