6 Tipps gegen 6 Wochen Langeweile in den Ferien

Ferien

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Sechs Wochen Ferien können ganz schön lang werden – vor allem für Eltern.  Hier sind unsere 6 Top-Tipps für 6 super tolle Ferienwochen.

Tipp 1: Ahoi ihr Landratten!

Wie wäre es mit einem Besuch in Nürnbergs größtem Wasserspielplatz und Bewegungsparkcours? Die Norisbucht direkt am schönen Wöhrder See ist die größte innerstädtische, kostenlose Bade- und Erholungsfläche in Nürnberg. Das kühle Nass ist ein Spaß für Groß und Klein und sorgt für ordentlich Erfrischung.

Tipp 2 für deine Ferien: Ein Vergnügen für die ganze Familie

Ein absolutes Highlight in den Sommerferien ist ein Ausflug in den Freizeitpark. Achterbahn, Autoscooter, Boote und Kutschen locken zum actionreichen Familientag.

Tipp 3: Über Stock und Stein

Urlaub für die ganze Familie: Für pferdebegeisterte Kinder und Erwachsene ist ein Urlaub auf dem Reiterhof ein echtes Erlebnis. Reiten lernen, Ausritte in die Natur und abends ein Lagerfeuer oder gemeinsames Grillen. Hier schlagen nicht nur Kinderherzen höher.

Tipp 4: Camping Adventure in deinen Ferien

Kinder lieben Camping. Das Abenteuer, im Zelt oder Wohnmobil ihr kleines Reich zu haben. Den ganzen Tag an der frischen Luft toben und spielen. Camping bedeutet große Urlaubsfreiheit!

Tipp 5: Bummeln, Rodeln und Rasen

Mit vollem Karacho den Berg hinunter! In der Region kann man sich auf der Sommerrodelbahn den Fahrtwind um die Ohren wehen lassen. Das sorgt für Nervenkitzel bei Jung und Alt.

Tipp 6: Ritter und Burgen: Von Rüstungen, Bergfrieden und Schwertern

Bogenschießen oder Ritteressen? Die Region hat einiges zu bieten in Sachen Burgen. Hier gibt es jede Menge zu erleben. Von Ritterfesten, Ritterlagern, Turnieren und Gauklern bis hin zu Spielleuten. Ein Ausflug lohnt sich!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern schöne Ferien! 🙂

 

 

Weitere interessante Beiträge

Unsere Mission:
Interessante Beiträge für Sie!

VR Teilhaber Blog Team