mobilebanking bank

Onlinebanking bei der VR Bank Nürnberg: Die 9 wichtigsten Funktionen

Gerade für Anfänger und Freunde der „alten Schule“ kann das Thema Onlinebanking erst einmal verwirrend oder sogar beängstigend sein. Schließlich ist doch nichts simpler und sicherer, als direkt in die Bank zu gehen und dort Überweisungen abzugeben? Nun, sicherlich ist der Gang in die Bank in manchen Beziehungen der sinnvollere Weg. Besonders, wenn es um eine gute Beratung geht, fühlt man sich im persönlichen Gespräch einfach besser aufgehoben.

Dass Onlinebanking aber mehr kann, als nur Überweisungen tätigen, und auch für Unerfahrene und Skeptiker hervorragend geeignet ist, erklären wir mithilfe der folgenden neun Punkte:

1. Überweisungen, Daueraufträge und Co.

Wer seine Finanzen online verwaltet, kann nicht nur Überweisungen tätigen und den Stand seines Kontos abfragen. Heutzutage bietet Ihnen das Onlinebanking noch viele andere Möglichkeiten, die Ihr Leben einfacher machen können. Sie haben beispielsweise die Möglichkeit, Ihre Daueraufträge bequem von Zuhause aus zu verwalten. Der Vorteil für Sie ist, dass Sie wegen einer kleinen Änderung Ihrer regelmäßig zu zahlenden Beträge nicht jedes Mal persönlich in die Bank kommen müssen. Mit wenigen Klicks können Sie die Daueraufträge selbst erstellen, ändern oder löschen.

Außerdem können Sie unerwünschte Lastschriften selbst zurückgeben und sich so den Gang in Ihre Bank sparen.

2. Persönliche Daten im Blick

Im Leben gibt es immer wieder Situationen, bei denen man nicht zuerst an die Bank denkt. Dazu gehört zum Beispiel auch ein stressiger Umzug. Wie schnell ist man von A nach B gezogen und hat vergessen, die neue Adresse in der Bank zu hinterlegen. Wer Onlinebanking hat, kann seine Adresse ganz leicht vom neuen Zuhause aus ändern. Wichtige Dokumente oder gar eine neue Karte landen so sicher im richtigen Briefkasten.

Die Höhe des Freistellungsauftrages und des Disporahmens kann übrigens auch im Onlinebanking verändert werden. Somit verschaffen Sie sich finanzielle Flexibilität von jedem Ort aus und können auch kurzfristig noch tätig werden.

3. Appsolut fantastisch – Die VR BankingApp

Arbeit im Büro, Urlaub auf Hawaii oder spontaner Wochenendausflug in die Berge: Mit der VR BankingApp auf Ihrem Smartphone haben Sie Ihre Bank überall mit dabei. Gerade in der heutigen Zeit, in der alles ein bisschen schneller gehen muss, ist es von Vorteil, wenn man unterwegs kurz den Kontostand überprüfen oder Überweisungen ausführen kann. Über Kreditkartenumsätze kann man sich sogar per Push-Nachricht informieren lassen. Braucht man doch einmal Bargeld, kann man mit dem Filialfinder die nächsten Geldautomaten in der Umgebung suchen.

Besonders klasse: Die VR BankingApp ist multibankenfähig. Das bedeutet, dass Sie sich mit nur einer App auch in Ihre Konten bei anderen Banken einloggen können. Sie sparen sich also Speicherplatz auf Ihrem Smartphone oder Tablet und haben mit nur einer App Überblick über all Ihre Finanzen.

4. Für jedes Bedürfnis die passende Technik

Egal, ob PC, Laptop, Tablet oder Smartphone – Onlinebanking ist auf jedem Gerät nutzbar, das mit dem Internet verbunden ist. Je nachdem, welches Gerät Sie benutzen möchten, haben wir die passende Lösung für Ihre Bankgeschäfte. Nur eine Sache bleibt für alle gleich: Eine TAN (Transaktionsnummer), die eigens für Ihren Auftrag generiert wird und mit der Sie Ihren Auftrag verifizieren und freigeben.

Hier unsere Verfahren im Überblick:

  • Sm@rt-TAN plus: Bei diesem Verfahren erhalten Sie ein Kartenlesegerät, welches zusammen mit Ihrer Bankkarte eine TAN erzeugt, die Sie dann in Ihr Onlinebanking eingeben. Dieses Verfahren eignet sich v.a. für Menschen, die kein Tablet oder Smartphone besitzen, aber trotzdem die Vorteile des Onlinebankings nutzen möchten.
  • mobileTAN: Hier erhalten Sie Ihre TAN als SMS auf Ihr Handy. So müssen Sie Ihre Bankkarte nicht immer zur Hand haben und können auf das Einlesen eines Flipper-Codes durch das Kartenlesegerät verzichten.
  • VR SecureGo: Bei diesem Verfahren wird eine separate App auf dem Smartphone installiert, in die Sie Ihre TAN eingestellt bekommen. Wir empfehlen dieses Verfahren für Smartphone- und Tablet-Nutzer, da es gegenüber dem mobileTAN-Verfahren einige Vorteile bietet.

Mit der VR SecureGo-App sind Sie beispielsweise unabhängiger vom Handynetz. Für eine SMS brauchen Sie den Empfang Ihres Mobilfunkanbieters. Gerade Kunden, die in ländlicheren Gegenden wohnen und mit schlechtem Netz zu kämpfen haben, haben es mit der App leichter, da diese auch mit dem WLAN benutzbar ist. Hinzu kommt, dass gerade die Skeptiker in Bezug auf das Thema Sicherheit mit der App beruhigt arbeiten können. Die Kommunikation erfolgt nämlich verschlüsselt. Und sollte das Smartphone doch einmal verloren gehen oder geklaut werden, muss die App erst mithilfe eines Passwortes entsperrt werden. Das Risiko, dass jemand mit einem geklauten Smartphone Überweisungen tätigt oder persönliche Daten abgegriffen werden, ist damit sehr gering.

5. Der Finanzmanager – Planung ist alles

So schnell, wie das Gehalt oder die Rente auf dem Konto eingeht, so schnell ist das Geld auch wieder verschwunden. Der Finanzmanager, der kostenlos in Ihrem Onlinebanking-Account integriert werden kann, verschafft Ihnen einen Überblick über Ihre Einnahmen und Ausgaben und teilt diese in entsprechende Kategorien ein. Mit diesem digitalen Haushaltsbuch können Sie finanzielles Potenzial erkennen und Schwachstellen minimieren. Stellen Sie sich ein individuelles Budget ein, erhalten Sie sogar eine Nachricht, wenn dieses erreicht ist. Der Finanzmanager ist also ein optimaler Begleiter, wenn man Wert auf eine detaillierte Kostenkontrolle legt.

VR Finanzmanager der VR Bank Nürnberg

6. Der VR ProfiBroker – Das Tool für Wertpapierinteressierte

Für diejenigen, die ihre Wertpapiergeschäfte selbst verwalten wollen, gibt es den VR ProfiBroker, der Ihnen sowohl in der App als auch im Onlinebanking zur Verfügung steht. Ein Vorteil für Sie ist dabei die hohe Flexibilität in Bezug auf Wertpapieraufträge, da Sie unabhängig von unseren Öffnungszeiten agieren können. Dabei werden Ihnen immer aktuelle Informationen zu den nationalen und internationalen Finanzmärkten zur Verfügung gestellt. Mithilfe von Musterdepots und Chartanalysen können sie Ihr eigener Wertpapier-Analyst sein und Anlagerisiken selbst steuern.

7. Verlorene Kontoauszüge? – Nicht mit dem Online-Postfach

Wie schnell passiert es, dass ein Kontoauszug aus Versehen verlegt wird? Am Auszugsdrucker noch einmal ausdrucken geht leider nicht. Liegt das Datum des Auszugs länger zurück, kann man eine Kopie nur kostenpflichtig in der Bank anfordern. Mit dem Online-Postfach wird dieses Problem gelöst. Sie erhalten am Monatsersten automatisch einen Auszug mit den Umsätzen des letzten Monats in ihr Postfach eingestellt. Dort bleiben die elektronischen Auszüge bis zu 10 Jahre gespeichert und können, je nach Bedarf, auch mehrmals ausgedruckt werden.

Ein weiterer Vorteil für Sie ist, dass sie innerhalb des Postfachs auf sicherem Weg mit Ihrem Berater kommunizieren und Dokumente austauschen können. Der Postweg und die damit verbundenen Kosten bleiben Ihnen erspart und wichtige Unterlagen kommen sofort an.

8. VR Scan2Bank – Daten tippen war gestern

Wer die VR BankingApp besitzt, kann von einer Funktion profitieren, die das Überweisen noch einfacher und schneller macht. Mit VR Scan2Bank sparen Sie sich das Eintippen der langen IBAN und minimieren das Risiko, sich möglicherweise zu verschreiben. Das Prinzip funktioniert ganz einfach: Die Funktion VR Scan2Bank einfach in der App öffnen und die gut ausgeleuchtete Rechnung mit der Kamera des Smartphones erfassen. Diese löst automatisch aus und liest die Rechnungsdaten ein. Die Überweisungsmaske kann bei Bedarf anschließend noch bearbeitet werden. Sind alle Daten richtig, schließt man den Überweisungsvorgang einfach mit dem gewohnten TAN-Verfahren ab. Für Rechnungen, die man in elektronischem Format erhält, kann man die Funktion übrigens auch nutzen.

9. paydirekt

Im Internet zu bezahlen, ist Ihnen zu unsicher? Paydirekt ist die ideale Lösung für Sie! Paydirekt ist ein Online-Bezahl-Verfahren mit welchem Sie sicher und einfach im Internet einkaufen können. Die Zahlungen werden dabei direkt über Ihr Girokonto abgewickelt. Großer Vorteil gegenüber anderen, vergleichbaren Anbietern ist, dass Ihre Warenkorbdaten nicht an Dritte verkauft werden. Hinzu kommt, dass die Zahlungen zwischen Käufer und Händler sofort übermittelt werden. Für Sie bedeutet das, dass die Abwicklung der Bestellung und der Versand der Ware sofort in die Wege geleitet werden und Sie das bestellte Produkt schneller in den Händen halten.

Um paydirekt nutzen zu können, müssen Sie sich lediglich in Ihrem Onlinebanking-Account dafür freischalten.

» Hier geht’s zum Onlinebanking