Mobiles Bezahlen: Schnell, Einfach und Sicher!

Mobiles Bezahlen

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Die heutige Welt wird in jeder Hinsicht digitaler, vernetzter, und schneller. In fast jedem Bereich finden sich Neuerungen und Verbesserungen. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen eine Annehmlichkeit vor, die es zwar schon länger gibt. Jedoch kommt ihr besonders aktuell im Hinblick auf Infektionsschutz eine größere Bedeutung zu: Mobiles Bezahlen mit Digitalen Karten!

Wer die Vorteile von Kartenzahlung im Vergleich zu Bargeld kennt und nutzt, wird sich sicherlich auch schnell mit mobilem Bezahlen anfreunden. Denn die Technik basiert auf Ihrem Smartphone, das Sie ohnehin fast immer bei sich haben. Ihre Karte wird digital!

Was ist Mobiles Bezahlen?

Das Mobile Bezahlen ermöglicht es Ihnen, ohne physische Karte zu bezahlen. Anstelle der EC- oder Kreditkarte nutzen Sie eine App auf Ihrem Smartphone. Sie öffnen die App, halten Ihr Handy an das Kartenterminal im Geschäft und die Zahlung erfolgt innerhalb weniger Sekunden. Sie können auch hier sowohl EC-, als auch Kreditkarte nutzen. Zudem kann eine Expressfunktion aktiviert werden, womit bereits bei Entsperren des Bildschirms gezahlt werden kann, die App muss dafür dann nicht geöffnet werden.

Um diesen Dienst nutzen zu können, sind ein paar Voraussetzungen zu erfüllen.

Voraussetzungen für das Mobile Bezahlen

  • Ihr Android-Smartphone ist NFC-fähig (kann man leicht in den Einstellungen rausfinden)
  • Ihr Smartphone verfügt über eine Gerätesperre (Fingerabdruck, PIN-Code, Muster)
  • Sie haben einen Online-Banking-Zugang...
  • ... in Verbindung mit einem TAN-Verfahren
  • Einrichtung der Apps "VR Banking" und "Digitale Karten"

Auf unserer Website finden Sie ausführliche Beschreibungen zur Installation und Nutzung der VR Banking App. Zur App Digitale Karten werden Sie automatisch geleitet, wenn Sie das Mobile Bezahlen aktivieren möchten. Auch die Einrichtung von Online-Banking ist über unsere Website möglich. Außerdem haben wir in unserer Online-Banking-Reihe die Basics des Online-Bankings und die VR Banking App für Sie erklärt!

Bargeld

Sie behalten leichter den Überblick über Ihre Ausgaben - müssen dafür aber immer vorher wissen, wie viel Geld Sie heute benötigen.

Kartenzahlung

Spontankäufe sind leichter möglich - physische Karten sind dafür leider etwas störanfällig.

Mobiles Bezahlen

Ihr Smartphone haben Sie ohnehin immer dabei - und den Überblick über Ihre Finanzen haben Sie in der App auch jederzeit!

So funktioniert´s!

Grundsätzlich: In den Einstellungen NFC aktivieren, entweder generell oder erst wenn Sie zur Kasse gehen.

Beim Einkauf:

  1. Smartphone entsperren
  2. App „Digitale Karten“ öffnen (wird bei Expresszahlung übersprungen)
  3. Gewünschte Karte auswählen (wird bei Expresszahlung übersprungen)
  4. Smartphone an das Terminal halten, bis die erfolgreiche Zahlung angezeigt wird
  5. Eine Authentifizierung kann über den Entsperrmechanismus des Smartphones oder PIN-Eingabe am Terminal erfolgen
  6. Fertig! Ihre Zahlung ist innerhalb weniger Sekunden erledigt!

Schnell, Hygienisch und vor allem: Sicher!

Die Zahlung erfolgt kontaktlos, das heißt, Sie behalten Ihr Smartphone in der Hand und müssen ansonsten nichts berühren. Dadurch wird Ihr Einkauf auch deutlich hygienischer!

Die Expresszahlung ist noch schneller: Sie markieren im Vorfeld eine der Karten als Standard, und müssen ebenso NFC aktiviert haben. Bereits nach dem Entsperren des Bildschirms kann die Zahlung ausgelöst werden, indem Sie das Smartphone an das Terminal halten.

Bei jeder Zahlung zeigt Ihr Smartphone Ihnen an, ob sie erfoglreich war und welcher Betrag beglichen wurde. In der App haben Sie auch eine Übersicht über alle mit den Digitalen Karten ausgelösten Zahlungen.

Durch die kurze Distanz von wenigen Zentimetern, und das notwendige Entsperren müssen Sie sich um die Sicherheit keine Sorgen machen! Eine Zahlung kann nur über sehr kurze Distanz ausgelöst werden, und das Smartphone muss entsperrt sein. In Ihrer Hosen-, oder Jackentasche kann Ihnen daher niemand einfach Geld abbuchen. Eine besondere Smartphone-Hülle zum Schutz ist ebenfalls nicht notwendig. Wenn Sie sich noch sicherer fühlen möchten, aktivieren Sie NFC erst kurz vor dem Bezahlvorgang und behalten Sie Ihr Smartpohone nah bei sich.

Situationen, die Sie in Zukunft dank Mobilem Bezahlen nicht mehr ärgern werden 😉

Sie haben Ihren Geldbeutel zu Hause vergessen, oder einfach zu wenig Geld eingesteckt und müssen nun einen Teil des Einkaufs zurückbringen oder können sich nicht spontan etwas dazukaufen… 

Sie kramen an der Kasse in Ihrem Kleingeldfach nach den passenden Münzen und finden sie einfach nicht. Im schlimmsten Fall fallen Ihre gesamten Münzen auch noch aus dem überquellenden Fach.

Sie diskutieren mit dem Kassierer, ob dieser den Schein annimmt oder nicht, etwa weil ein Fleck darauf ist oder eine Ecke fehlt.

Die Karte landet falsch herum im Lesegerät und der Vorgang muss neu gestartet werden, oder Ihre Karte wird nicht angenommen.

Gerne sind wir bei Fragen zu Mobilem Bezahlen, Online-Banking und anderen Themen auch persönlich für Sie da. Vereinbaren Sie gerne online einen Beratungstermin oder ein Telefongespräch.

Weitere interessante Beiträge

Unsere Mission:
Interessante Beiträge für Sie!

VR Teilhaber Blog Team