Vom 9. – 11. Juni lag rund um den Tullnaupark Benzinduft in der Luft. Oldtimer-Raritäten aus den Jahren 1926 – 1987
starteten am Freitag in den 11. Altmühltal Classic Sprint.

Seit vielen Jahren unterstützt die VR Bank diese besondere Event. Die Teilnehmer waren rundum begeistert: Für manche
war es eine spannende Premiere und so auch eine Herausforderung das Roadbook richtig zu lesen und die Zeitprüfungen
zu absolvieren. Beim Le Mans-Start war zusätzlich Fitness gefragt, denn ein schneller Spurt ins Fahrzeug brachte kostbare
Sekunden für die Gesamtzeit.

Fast alle der alten Schätzchen kamen am Sonntag auch wieder am Tullnaupark an. Nur wenige streikten und mussten ins
Ziel geschleppt oder unter großem Applaus des Publikums über die Ziellinie geschoben werden.

Den gelungenen Abschluss gab es am Sonntag mit einem Fare-Well-Dinner und der Siegerehrung in der L´Osteria.
Dort wurden nicht nur die schnellsten Fahrer prämiert, sondern auch die kreativsten Kostüme, die natürlich perfekt
auf die Oldtimer abgestimmt waren.

Schreibe einen Kommentar

*
*

Required fields are marked *