Kontakt
Onlinebanking
Volltextsuche
Onlinebanking starten
Aktuelle Informationen
11.09.2019
Änderungen im Onlinebanking
01.09.2019
Kundenbefragung
28.08.2019
Kontaktlos bezahlen
Rufen Sie uns zum
Ortstarif an
0911 2370-0
(Mo-Fr 8:00-18:00 Uhr)
Privatkunden
Firmenkunden
So beraten wir
Konto & Karte
Sparen & Anlegen
Kredit & Baufinanzierung
Eigentum & Miete
Versichern & Vorsorgen
Service & Digitales
Über uns
 
Übersicht
Genossenschaftliche Beratung
Private Banking
 
Übersicht
Konten im Vergleich
Kreditkarten im Vergleich
Karten im Vergleich
Service
 
Übersicht
Sparprodukte im Vergleich
Anlageprodukte im Vergleich
Depots im Vergleich
Service
 
Übersicht
Kredite im Vergleich
Baufinanzierung im Vergleich
Service
 
Übersicht
Service
 
Übersicht
Kfz-Versicherung
Haftpflichtversicherung
Haus und Wohnen
Kranken- & Pflegeversicherung
Rechtsschutz
Existenzsicherung
Lebensversicherung & Altersvorsorge
Sonstiges
Service
 
Übersicht
 
So beraten wir
 
Übersicht
 
So beraten wir
 
Übersicht
 
Konto & Karte
 
Übersicht
 
Konto & Karte
 
Übersicht
 
Konto & Karte
 
Übersicht
 
Konto & Karte
 
Übersicht
 
Sparen & Anlegen
 
Übersicht
 
Sparen & Anlegen
 
Übersicht
 
Sparen & Anlegen
 
Übersicht
 
Sparen & Anlegen
 
Übersicht
 
Kredit & Baufinanzierung
 
Übersicht
 
Kredit & Baufinanzierung
 
Übersicht
 
Kredit & Baufinanzierung
 
Übersicht
 
Eigentum & Miete
 
Übersicht
 
Versichern & Vorsorgen
 
Übersicht
 
Versichern & Vorsorgen
 
Übersicht
 
Versichern & Vorsorgen
 
Übersicht
 
Versichern & Vorsorgen
 
Übersicht
 
Versichern & Vorsorgen
 
Übersicht
 
Versichern & Vorsorgen
 
Übersicht
 
Versichern & Vorsorgen
 
Übersicht
 
Versichern & Vorsorgen
 
Übersicht
 
Versichern & Vorsorgen
 
Übersicht
Übersicht
Onlinebanking
Banking Apps im Vergleich
Softwarebanking
Brokerage
Kontakt
Services
 
Übersicht
Vorstand & Aufsichtsrat
Engagement & Nachhaltigkeit
VR Teilhaber
 
Übersicht
 
Service & Digitales
 
Übersicht
 
Service & Digitales
 
Übersicht
 
Service & Digitales
 
Übersicht
 
Service & Digitales
 
Übersicht
 
Service & Digitales
 
Übersicht
 
Service & Digitales
 
Übersicht
 
Über uns
 
Übersicht
 
Über uns
 
Übersicht
 
Über uns
 
So beraten wir
Liquidität & Zahlungsverkehr
Investition & Finanzierung
Absicherung & Vorsorge
Auslandsgeschäft
Service & Digitales
Über uns
Übersicht
VR Unternehmer Dialog
Ansprechpartner
Gründung & Nachfolge
Expertenwissen
Service
 
Übersicht
Banking
Payment
Liquiditätsmanagement
Sonstiges
 
Übersicht
Finanzprodukte
Online-Services
 
Übersicht
 
Übersicht
 
Übersicht
 
So beraten wir
 
Übersicht
 
So beraten wir
 
Übersicht
 
So beraten wir
 
Übersicht
 
So beraten wir
 
Übersicht
 
So beraten wir
 
Übersicht
 
Liquidität & Zahlungsverkehr
 
Übersicht
 
Liquidität & Zahlungsverkehr
 
Übersicht
 
Liquidität & Zahlungsverkehr
 
Übersicht
 
Liquidität & Zahlungsverkehr
 
Übersicht
 
Investition & Finanzierung
 
Übersicht
 
Investition & Finanzierung
 
Übersicht
Onlinebanking
Banking Apps im Vergleich
Softwarebanking
Brokerage
Kontakt
Services
 
Übersicht
Vorstand & Aufsichtsrat
Engagement & Nachhaltigkeit
VR Teilhaber
 
Übersicht
 
Service & Digitales
 
Übersicht
 
Service & Digitales
 
Übersicht
 
Service & Digitales
 
Übersicht
 
Service & Digitales
 
Übersicht
 
Service & Digitales
 
Übersicht
 
Service & Digitales
 
Übersicht
 
Über uns
 
Übersicht
 
Über uns
 
Übersicht
 
Über uns
 
Service & Digitales
Über uns
So beraten wir
Sparen & Anlegen
Kredit & Baufinanzierung
Eigentum & Miete
Versichern & Vorsorgen
So beraten wir
Liquidität & Zahlungsverkehr
Investition & Finanzierung
Absicherung & Vorsorge
Auslandsgeschäft
Sie sind hier: Startseite > Konto & Karte > PSD2
Infos zu PSD2

PSD2

Einheitliche Standards für die Sicherheit elektronischer Zahlungen

Am 11. September 2019 wird die Umsetzung der zweiten EU-Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) für Kunden der VR Bank Nürnberg wirksam.

Wesentliche Änderungen für Sie im Überblick

Onlinebanking / Mobilebanking mit der VR Banking App

Bei Vergabe einer neuen PIN muss diese mindestens 8-stellig sein.

Zukünftig wird bei der Anmeldung zum Onlinebanking alle 90 Tage eine TAN zur starken Authentifizierung abgefragt.

Bei bestimmten Transaktionen, z. B. bei Umsatzabfragen größer als 90 Tage, müssen Sie sich mit zwei voneinander unabhängigen Faktoren im Sinne einer starken Kundenauthentifizierung legitimieren.

Zudem werden Sie nach 5-minütiger Inaktivität automatisch ausgeloggt. Diese Maßnahmen dienen zur Erhöhung der Sicherheitsstandards im Onlinebanking.

VR Banking App

Nach dem Update der App Mitte August ist die Zustimmung zur Gerätebindung einmalig erforderlich. Sollten Sie der Gerätebindung nicht zustimmen, müssen Sie sich bei jeder Anmeldung mit einer TAN legitimieren. Ansonsten ist eine Eingabe der TAN zur Anmeldung nur alle 90 Tage notwendig.
Sollten Sie bereits die Funktion KWITT oder VR mobileCash nutzen, ist die Gerätebindung bereits erfolgt.

Kreditkartenzahlungen

3D-Secure wird im Europäischen Wirtschaftsraum beim Online-Shopping mit der Kreditkarte verpflichtend.

Zur Authentifizierung von Kreditkartenzahlungen gibt es Lösungen via SMS oder Push-Nachricht in der VR SecureCARD App. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Auch bei Zahlungen in Geschäften benötigen Sie Ihre Geheimzahl.

Onlinezahlungen ohne Authentifizierung und Zahlungen nur mit Unterschrift sind dann nicht mehr möglich.

Zahlungen und Dienste im Internet

Sie können Drittanbieter dazu berechtigen, für Sie Zahlungen von ihrem Konto auszulösen oder Kontoinformationen in Drittanwendungen abzurufen.

Ihre VR Bank Nürnberg bietet Ihnen die Möglichkeit, sich mit Ihren Onlinebanking-Zugangsdaten bei Kooperationspartnern, wie z.B. 1&1, Ab-in-den-Urlaub.de, Bausparkasse Schwäbisch Hall und vielen mehr, einzuloggen. Eine Registrierung bei den einzelnen Diensten ist dabei nicht erforderlich. Weitere Informationen finden Sie hier.

Mehr Sicherheit - Starke Kundenauthentifizierung

Mit der PSD2 werden die Anforderungen an die Authentifizierung für Sie bei Zahlungen verschärft. Um die erhöhten Sicherheitsanforderungen zu erfüllen, müssen Sie sich mit zwei der drei folgenden Faktoren „ausweisen":

Wissen: Etwas, das nur Sie wissen, z.B. eine PIN

Besitz: Etwas, das nur Sie besitzen, z.B. TAN-Generator in Verbindung mit Ihrer girocard

Sein: Etwas, das nur Sie sind, z.B. Ihr Fingerabdruck als biometrisches Merkmal

Die starke Kundenauthentifizierung wird in der Regel angewandt bei

  • Login zum Onlinebanking
     
  • Einer Zahlung z. B. Überweisung oder Kreditkartenabbuchungen
     
  • Einer Aktion, die persönliche Daten betrifft, wie z.B. eine Adressänderung
     
  • Zahlungen mit Ihrer Debit- oder Kreditkarte beim Online-Einkauf und im Geschäft

Durch die starke Kundenauthentifizierung wird sichergestellt, dass Sie diese Vorgänge selbst veranlasst haben.

Ausnahmen von der starken Kundenauthentifizierung

In bestimmten Fällen ist nur ein Authentifizierungsmerkmal notwendig. Dies ist z.B. der Fall bei:

  • Elektronischen Zahlungen von Kleinstbeträgen bis 30 Euro, z.B. mit KWITT
     
  • Kontaktlosen Zahlungen bis 25 Euro
Mehr Verbraucherschutz - Drittanbieter

Drittanbieter als Zahlungsdienstleister

Ein Zahlungsauslösedienst löst einen Zahlungsauftrag, wie z.B. eine Überweisung auf ein anderes Konto, aus. Diese Zahlungsauslösedienstleister müssen künftig von der nationalen Finanzaufsicht zugelassen und beaufsichtigt werden.

Drittanbieter als Kontoinformationsdienstleister

Ein Kontoinformationsdienst, wie z.B. unser Finanzmanager, gibt Ihnen in der Regel anhand Ihrer Kontodaten einen Überblick über Ihre aktuelle finanzielle Situation. Dafür können bis zu vier Mal pro Tag Kontostände oder Umsätze von Ihrem Konto abgerufen werden. Dafür ist keine wiederholte Zustimmung von Ihnen erforderlich. Diese Drittdienstleister müssen sich künftig bei der nationalen Finanzaufsicht registrieren.

Drittanbieter als kartenausgebende Zahlungsdienstleister

Mit Ihrer girocard und Kreditkarte verfügen Sie bereits über Zahlungsmittel mit Zugriff auf Ihr Giro-Konto. Zukünftig können Sie auch andere Zahlungskarten von Drittanbietern, wie z.B. von der Deutschen Bahn oder Fluggesellschaften erhalten.

Für die Kartenzahlung greift der Drittanbieter auf die Daten Ihres Girokontos zu, z.B. zur Abfrage des verfügbaren Betrags. Diesen Zugriffen auf Ihr Girokonto müssen Sie separate Zustimmungen im Onlinebanking erteilen.

Mehr Transparenz - Zugriffsverwaltung

Mit der Zugriffsverwaltung im Onlinebanking erhalten Sie einen Überblick, welche Drittanbieter Berechtigungen erhalten haben. In der Zugriffsverwaltung können Sie

  • Berechtigungen einsehen
     
  • Berechtigungen entziehen

Den Berechtigungen muss alle 90 Tage mit einer TAN neu zugestimmt werden. Sofern Sie sonstige Drittanbieter nutzen, empfehlen wir Ihnen, diese sorgfältig auszuwählen.

Sicherheitshinweis

Wir legen großen Wert darauf, dass Transaktionen im Onlinebanking oder in der VR Banking App sowie Kartenzahlungen auf höchstem Sicherheitsniveau erfolgen. Die von uns angebotenen TAN-Verfahren erfüllen bereits heute die aktuellen Sicherheitsanforderungen.

Kontakt

Sofortberatung unter Telefon 0911 2370-0
0911 2370-0
Mo - Fr 08.00 - 18.00 Uhr
Nachricht schreiben »

Bewertung

Beratung vor Ort

Filiale finden

Filiale finden
Wir rufen zurück
Chatten Sie mit uns
Schreiben Sie uns
Wir sind für Sie da!
Sofortberatung
Sofortberatung unter Telefon 0911 2370-0
0911 2370-0
Mo - Fr 08.00 - 18.00 Uhr
Wertpapier-Service
Wertpapier-Service unter Telefon 0911 2370-3000
0911 2370-3000
Mo - Fr 08.00 - 18.00 Uhr
Persönliche Beratung
Beratungstermin vereinbaren »
Beratungstermin
vereinbaren »
Kontakt
TextChat starten »
TextChat starten »
Mo - Fr 08.00 - 18.00 Uhr
TextChat starten »
WhatsApp »
0911 2370-0

Mo - Fr 08.00 - 18.00 Uhr
Wir rufen zurück »
Wir rufen
zurück »
Nachricht schreiben »
Nachricht
schreiben »
Onlinebanking starten »
Onlinebanking
starten »
VR Banking App »
VR Banking App »
Onlinebanking mit
Ihrem Smartphone
Filiale suchen
Filiale finden
Newsletter abonnieren »
Newsletter
abonnieren »